DIE ENTSTEHUNG

Von damals bis heute

Gründer des Lichtspielbühnen Ensembles
Gründer des Lichtspielbühnen Ensembles

2011 wurde die "Lichtspielbühne" von Hannes Mager, Karl-Heinz Vaßen und Kerstin Kriebs nach einem gemeinsamen Theaterprojekt gegründet und als Theaterensemble der VHS Rhens geführt. Innerhalb von vier Jahren wurden drei Theaterproduktionen, unter der Regie von Hannes Mager, inszeniert. Bei den Theaterstücken handelte es sich um eigens entwickelten Spielstoff, der Platz für Spielräume und eigene Wünsche lies.

Gründungsmitglieder der Lichtspielbühne Rhein-Mosel e.V.
Gründungsmitglieder der Lichtspielbühne Rhein-Mosel e.V.

2015 gründete sich aus dem Theaterensemble ein gemeinnütziger Verein namens "Lichtspielbühne Rhein-Mosel e.V.". Wir setzen uns zum Ziel, einen interessanten und unterhaltsamen Spielstoff zu gestalten und so eine volksbildnerische Kulturarbeit zu leisten. Um auch weiterhin unsere Zuschauer eine hochwertige und vor allem kreative Theaterarbeit darbieten zu können, vertrauen wir auf unsere eigens entwickelten Theaterstücke und ein engagiertes Ensemble, das wir für jede Produktion neu casten. Die Probenzeit für eine Produktion beläuft sich dabei auf ca. 3-4 Monate. Innerhalb dieses Produktionszeitraumes arbeiten wir auch tatkräftig hinter den Kulissen an: Bühnenbild, Requisite, Kostüm und Technik. Jedes Mitglied wird auf diese Weise, neben dem Schauspiel, mit einem kreativen Aufgabenbereich beauftragt, was die Theaterarbeit mit all seinen Facetten für uns auszeichnet. Die Förderung unserer Mitglieder, im Sinne einer theaterpädagogischen Arbeit, sowie die Freude am Spiel und der Wunsch Menschen zu unterhalten steht für uns stets im Vordergrund.